Livø, Limfjordens perle
Willkommen auf

Livø – der Perle des Limfjords

Livø - en tid i øjeblikket

Livø Logo

Mögen Sie weder Ferien in der großen Stadt, Shoppingtouren oder Warteschlagen und wünschen Sie sich dafür pure Natur ohne Stau und Abgase, dann packen Sie Ihre Sachen und machen Sie sich auf nach Livø.

Livø ist so klein, dass es hier nicht mal Autos gibt. Höchstens einen kleinen Traktor. Aber das ist es dann auch. Was es aber gibt, ist Stille.

Und mit der Stille kommt Zeit. Zeit für einander und Zeit für das Jetzt. Machen Sie langsam und erleben Sie die wundervolle Natur der Insel. Denn obwohl Livø klein ist, finden sich hier alle Naturtypen wieder.

Um nach Livø zu gelangen, fahren Sie mit dem Auto nach Rønbjerg. Von hier aus bringt Sie eine kleine Fähre zur Insel. Das Auto müssen Sie in Rønbjerg lassen, manchmal kann ein Fahrrad auf die Insel mitgenommen werden. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch selbst mit dem Boot, Kajak oder einer Jolle hinüber nach Livø gelangen und im kleinen Hafen der Insel festmachen.

Übernachten können Sie auf Ihrem Boot oder im Livø Feriecenter, das über mehrere Ferienwohnungen und einen Zeltplatz verfügt. Das Feriencenter wird geleitet vom ”Kjøgemesteren” und seiner ”Oldefruen”, die Sie bei Ihrer Ankunft empfangen. Die beiden betreiben auch das Café auf Livø und den Livø Kro, wo Sie die Spezialitäten der Insel probieren können. Der einzige Hof der Insel liefert dem Kro frische Produkte – natürlich alle bio.

Livø hat darüberhinaus eine sehr spannende Geschichte – aber darüber können Sie weiter unten mehr erfahren.

Tapet afstandsstykker - Destination Himmerlands stregtegninger

Möchten Sie mehr über Livø erfahren?

Træ - Destination Himmerlands stregtegninger

Tapet - Destination Himmerlands stregtegninger - afstandsstykke